Hallo ihr Lieben, 

willkommen zum neuen Artikel "die liebe Liebe". Was könnte passender sein als im Monat der Hochzeiten über die Liebe zu schreiben. So widme ich mich diesem Thema aus gegebenem Anlass und mit einem gewissen Respekt, denn viel und oft gewünscht, wird die Liebe wenn sie im Leben erscheint nicht immer mit der Pflege die diese benötigt auch behandelt. Manch einer sogar, wie oft habe ich es gehört der/die sagt: "lass mich bloß in Ruhe mit "diesem Kram der Gefühle" , bringt nichts als Ärger. Da hat jemand keine wirklich guten Erfahrungen gemacht. Wie wir alle vielleicht schon mal. Bevor wir aber die Liebe anfangen zu sezieren, schauen wir doch einmal ihre Vielfalt an. Die großartige Liebe, die wundervolle Liebe, die erwiderte Liebe, die unerwiderte Liebe, die schöne Liebe, die traurige Liebe, die junge Liebe, die alte Liebe, die wahrhaftige Liebe und viele mehr sind Lieben die stattfinden können. Zur Mutter, Vater, Bruder , Schwester, Mann, Frau, Kind, Oma , Opa und wie ich so gerne zu sagen pflege, Hund, Katze und Maus. Die Liebe in der Familie, die ich als sehr wichtig erachte, dennoch sehr oft als selbstverständlich angesehen wird und ein danke oder pflegen dieser Beziehungen, ebenso oft leider missachtet wie vernachlässigt wird. Manch einer liebt auch seinen Porsche, sein Haus oder sonstige Statussymbole die das Gefühl vermitteln können wie erfolgreich und ...... jemand ist um dadurch geliebt zu werden. Für mich hat das mit "Liebe" nichts zu tun. Beantwortet sich doch die Frage sehr schnell, wie kuschelig es ist mit seinem Auto zu schmusen, ihr wisst was ich meine.  ;0) 

Nein, natürlich geht es um die Liebe zu einem Lebewesen, egal ob Mann oder Frau.  Möchte ich über "die Liebe" sprechen, die unser Herz hüpfen lässt, die die Welt in andere Farben taucht, die Macht hat alles zu verändern, uns Schmetterlinge in den Bauch und ein strahlen auf unser Gesicht zaubert, jenes Gefühl das uns den Glauben und die Kraft gibt alles erreichen zu können. Und diese Macht hat nur die Liebe, "wenn" wir uns darauf einlassen, uns öffnen, verletzlich machen, ganz ohne Masken und ehrlich uns selbst und dem anderen gegenüber sind. 






Liebe kann eine Kraft entwickeln, alle Hürden zu überwinden und allem zum trotz zu erreichen was nichts anderes vermag. Ich höre sie schon, die Kopfmenschen da draußen, die sich nur auf ihren Verstand verlassen, so ein romantischer Schwachsinn, setz mal deine rosa Brille ab. Ich bestreite nicht,  das  der Verstand auch gelebt werden will, aber doch bitte ausgeglichen zum Gefühl. Nein, jeder der auch nur einmal im Leben wirklich verliebt war, kennt dieses Gefühl auf einmal der schönste und aufregenste Mensch zu sein der,  je auf Erden gewandelt ist. Ganz un abhängig vom Alter, Stand oder sonstigen Unwichtigkeiten, die im Zusammenhang mit der Liebe keine Rolle spielen

Warum ist das so? Warum verändert sich etwas von einem Tag auf den anderen und gibt einem das Gefühl, egal was kommt ich schaffe das? Ganz einfach weil die Liebe in dein Leben getreten ist und es jemanden gibt, der "dich" liebt. Ganz egal wie verrückt, bunt, chaotisch,  ungeduldig, verletzlich, schön oder häßlich du dich auch fühlen magst. Damit eine Liebe funktioniert, ist es leider auch wichtig seine Baustellen angeschaut zu haben und diese wenn noch nicht vollständig bearbeitet, wenigstens zu kennen. Sich selbst die Wertschätzung und Liebe (Eigenliebe ) geben zu können um eine gesunde Liebesbeziehung und keine Abhängigkeiten zu leben. Das Anfangsstadium der Liebe, ist das Pflänzchen der Verliebtheit, knutschen, flirten und mit einem dauer Grinsen im Gesicht.  Sie wächst mit der Zeit zu einer Liebe, die man gerne ein Leben lang um sich haben möchte.  Wohl wissend etwas dafür tun zu dürfen das es so bleibt. Ich habe mal etwas gelesen, dass sehr Schlüssig klingt und von Erfolg gekrönt sein könnte. Oberstes Gebot ist die Kommunikation, Gespräche ehrlich und echt zu führen, ist nichts neues und finde ich sehr wichtig,  sich eine Art Konto vorzustellen auf das man Gefühl, Freude, Kraft hinein gibt in Form von Achtsamem, Freundlichen, Wertschätzendem, Respektvollem Umgang. Kleine Zettelchen mit lieben Nachrichten am Kühlschrank,  Schatzi hat nach dem Ölstand in deinem Auto geschaut, Sie backt seinen Lieblingskuchen, aber auch lasse dem anderen seinen Raum, alles Kleinigkeiten die man vielleicht als gar nicht "so" großartig ansieht. Die aber in der "Summe der Dinge" sehr wertvoll sein können, um vielleicht in Situationen, in denen mal nicht nur die Sonne im Leben scheint, ausgleichen zu können. Achtsam und Respektvoll mit dem Gegenüber umzugehen,  echte wahre Liebe mag Bedingungslos sein und ohne Erwartung, aber die Liebe ist eigenwillig und kann schnell beleidigt sich zurückziehen und an ihre Stelle tritt nicht selten, Kälte oder Ignoranz....


Eine unerwiderte Liebe, kann sehr schmerzhaft sein wenn Unehrlichkeit mit im Spiel ist und dem gegenüber nicht aufrichtig kommuniziert wird, was leider auch vorkommt, so nach dem Motto ich zieh mal den Kopf ein, es wird schon vorbei gehen, dass tut es meist nicht und ein Gegenüber wird dadurch verletzt. Ein sicheres Rezept, wie wir die Liebe in unserem Leben behalten können, damit sie tragend, groß und stark wird, gibt es sicherlich nicht. Jeder einzelne, ist dazu aufgerufen sein bestes zu tun, wenn die Liebe an die Türe klopft und eingelassen werden möchte. Aber für mein Verständniss ist diese zauberhafte, großartige, wundervolle, bunte  Liebe mit all den Gefühlen die sie uns schenkt, alle Aufwendungen wert um sie so lange wie möglich bei sich zu behalten.
Wie wunderschön ist das Bild von einem "alten Ehepaar" das Händchen haltend die Straße entlang läuft, der eine dem anderen wertschätzende oder wer weis vielleicht noch verliebte Blicke zuwirft. Dem Gegenüber immer wieder dankt ihn oder sie im Leben zu haben, für das was er ist oder zu dem was er in der gemeinsamen Zeit wurde, Lachend und Scherzend den Weg miteinander teilen. Wissend auch schwere Zeiten überstanden zu haben, die immer durch die Liebe getragen waren und nur deshalb ausgehalten werden konnten.



Ihr Lieben da draußen ich wünsche euch Haufenweise echte Liebe, die für immer
bei euch bleiben mag. Ladet sie ein, hegt und pflegt sie damit ihr lange davon habt.



Habt es gut ihr Lieben, eure Tatjana Esslinger



Bildquelle: Pixabay 3147976, 1375125, 2563426